Planeten & Co - P H O T O N E N F A N G . D E

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufnahmen aus unserem Sonnensystem – Planeten & Co

Die Planeten in unserem Sonnensystem sind eine besondere Herausforderung und erfordern viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Merkur und Venus sind gerade im Transit vor der Sonne interessante Motive, aber auch Mars, Jupiter und Saturn haben ihre spezifischen Geheimnisse.

Aufgenommen wird mit Brennweiten ab 2.000mm. Die Verlängerungen der Brennweite mittels Barlow Linse ist Standard und Blenden von f25 und mehr keine Seltenheit. Als Kameras kommen umgebaute Webcams als S/W mit Filter oder als Farbvariante zum Einsatz. Wegen der Eigenrotation der Planeten und der damit eingeschränkten Gesamtbelichtungszeit für die Aufnahmen gilt: je mehr Frames pro Sekunde, desto besser! Hier ist oft die Datenübertragung der Kamera zum Computer der limitierende Faktor: USB2 ist gut, FireWire ist besser, USB3 oder GigaEth ist am besten. Addiert, gefiltert und geschärft werden die vielen Einzelaufnahmen mittels spezieller Software. Kleine Fehler können bedingt mit einem Bildbearbeitungsprogramm korrigiert werden.

Die Herausforderung bei Planetenaufnahmen ist natürlich das Seeing, aber auch die eigenen Koordinaten und die Bedingungen am lokalen Himmel sind auschlaggebend. Ein zusätzlicher Faktor ist auch die Öffnung des Teleskops. Eine große Öffnung verspricht kurze Belichtungszeiten und eine hohe Auflösung.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü